KASI / PRODUKTE / Steigbügel

Steigbügel

Steigbügel für einläufige und zweiläufige Steigeisengänge sind  für das direkte Einbetonieren, oder für die nachträgliche Montage in die Steigbügelhülse. Die Steigbügel sind entweder mit dem Stahl- oder  Edelstahl zu liefern.

Die angegebene Abmessungen sind laut der DIN EN 13101. Die Erklärung  der Massen finden Sie in dem technischen Blatt "Rozměry stupadel"

 

Typ SA**

In der längeren Ausführung „D“ ist der Steigbügel Formund Massgleich mit den heutigen Steigbügeln gemäss DIN 19555-A (werden üblicherweise in der BRD verwendet).
In der kürzeren Ausführung „R“ ist der Steigbügel Form- und Massgleich mit den bestehenden Steigbügeln, die in Österreich verwendet werden.

Typ SB**

In der längeren Ausführung „D“ entspricht die Form und die Abmessungen des Steigbügels der Norm DIN 19555-B.

Typ SC**

Formnah der Form „B“ , aber so modifi ziert, dass ebenfalls kurze Ausführung lieferbar ist.

Diese Ausführung ist die preisgünstigte von allen angebotenen einläufi gen Steigbügeln.

Typ SD**

Steigbügel Typ SD sind bestimm für zweiläufige Steigeisengänge, die sind eine Alternative zu den zweiläufige Graugussteigeisen nach Norm DIN 1212 E und andere zweiläufigen Steigeisen.

Bügelhülsen

Bügelhülsen dient zu einfacheren Einbau Steigbügel in Betonschachtringen und anderen Bauwerken.

Steigkasten

Steigkasten entspricht Norm EN 13101 „Steigeisengänge für Kontrollschächte“.
Trittsichere Profilierung der Auftrittsflächen gewährleistet gleichzeitig eine optimale Wasserableitung von der Auftrittsfläche. Der Handgriff ist für sicherere Handhabung gerillt.

Steigeisen aus Gusseisen

Steigesien mit Aufkantung für zweiläufige Steigeisengänge, die zum Einbauen in Betonfertigteile, z.B. in Schachtbauwerke, geeignet sind.Steigeisen entsprechen DIN 1212